23.04.14

IZN Seminar

13:00

AG von Deimling

 

13:30

AG Wick

 

HS2, INF306, Heidelberg

 
25.04.14

BCCN Seminar

15:00

Romina Geiger, Heidelberg

 

SR 25, INF 328, Heidelberg

 

Welcome to the IZN Home Page

Selected cells
Kuner T Fig1
Pauen Fig1
Poggi Figure2
Rappold Fig1
Holstein Fig1
 

Aktuelle Forschungsfragen auf dem Gebiet der Neuroökonomie, einer interdisziplinären Verknüpfung von Neuro- und Wirtschaftswissenschaften, diskutieren an der Universität Heidelberg herausragende junge Forscher aus Asien, Europa und Lateinamerika

ScnellDie wissenschaftliche Leitung der Veranstaltung liegt bei Prof. Dr. Christiane Schwieren vom Alfred-Weber-Institut für Wirtschaftswissenschaften, Dr. Malte Stopsack vom Psychologischen Institut und Privatdozent Dr. Knut Schnell vom Zentrum für Psychosoziale Medizin am Universitätsklinikum Heidelberg, in Zusammenarbeit mit Dr. Santiago Sánchez Pagés von der Universitat de Barcelona. Externer Inhalt

 

Grabenkämpfe sind überwunden: Neurowissenschaft und Psychopathologie entwickeln gemeinsame Forschungs- und Therapieansätze.

Heidelberger Symposium am 4. April 2014 anlässlich des 70. Geburtstages von Professor Dr. Christoph Mundt.

HerpertzDie Psychosoziale Medizin hat in den letzten zehn Jahren eine stärkere Wandlung als je zuvor erfahren: Durch die enormen Fortschritte in der Molekularbiologie, der Neurophysiologie und den bildgebenden Verfahren haben sich die Neurowissenschaften zu einem hochspezialisierten Forschungszweig entwickelt, der immer komplexere und oft wenig verstandene Erscheinungsformen der erkrankten menschlichen Psyche und den Begleitvorgängen im Gehirn untersucht. "Die Gesamtheit aller Faktoren, die zur Entstehung und Entwicklung einer Krankheit oder psychischen Störung beitragen sowie deren Therapie werden diskutiert", erklärt Frau Professor Dr. Sabine Herpertz, Ärztliche Direktorin der Klinik für Allgemeine Psychiatrie. Externer Inhalt

 

Hirnjogging

bading​Wer geistig aktiv ist, z.B. durch Lesen, Rätseln oder angeregte Diskussionen, schützt seine Nervenzellen mittels eines genetischen Schutzprogramms gegen Absterben. Welche Rolle Kalzium dabei spielt, erläutert der Heidelberger Neuro­wis­sen­schaftler Hilmar Bading. Externer Inhalt ("Campus-Report" 2:02 min)

Seitenanfang

Open positions at the IZN

  • Wir sind eine neugegründete Emmy Noether Gruppe in der Neurobiologie (Prof. H. Bading) und untersuchen die molekularen Mechanismen von Lernen und Gedächtnis. Wir suchen eine/n motivierte/n, teamfähige/n Mitarbeiter/in mit der Fähigkeit zu selbständiger und eigenverantwortlicher Arbeit. Adobe
    04-05.2014

  • The group of Carmen Ruiz de Almodóvar is looking for a motivated HiWi student to help with basic experimental techniques such as mouse genotyping, cell culture and histology. Adobe
    04.2014

  • The group of M. Grabenbauer at the Institute for Anatomy and Cell Biology (Prof. T. Kuner) is offering a PhD position for three years, available immediately. The laboratory is studying functional mechanisms of the Golgi apparatus. Adobe
    03.2014

  • The group of Dr. Soojin Ryu is looking for a highly motivated and independent student to take up on the challenging and exciting project to design and implement a novel fluorescent sensor that can monitor the in‑vivo level of the key stress hormone glucocorticoid. Adobe
    11.2013-04.2014

ContactSeitenanfang

Managing Director:
Prof. Dr. Hilmar Bading
Neurobiology, University of Heidelberg
Im Neuenheimer Feld 364
D-69120 Heidelberg, Germany

Phone:  +49 - 6221 - 54 8218
Fax:  +49 - 6221 - 54 6700
eMail:  Hilmar.Bading@uni-hd.de

 

Coordinator:
Dr. Otto Bräunling
Neurobiology, University of Heidelberg
Im Neuenheimer Feld 364
D-69120 Heidelberg, Germany

Phone:  +49 - 6221 - 54 8694, 56 39007
Fax:  +49 - 6221 - 54 6700
eMail:  Braeunling@uni-hd.de

 

Administration & Information:
Dipl.-Biol. Ute Volbehr
IZN, University of Heidelberg
Im Neuenheimer Feld 326, 3.OG
D-69120 Heidelberg, Germany

Phone:  +49 - 6221 - 54 6498 mornings
  +49 - 6221 - 54 8227 afternoons
Fax:  +49 - 6221 - 54 4561
eMail:  izn@uni-hd.de
Editor: Webmaster
Latest Revision: 2014-04-17
zum Seitenanfang/up